Letzter Schultag
Am 30. Juni verabschiedeten wir die Kinder der vierten Klassen mit Liedern, Flötenmusik und einem Tanz. Da es auch der endgültig letzte Tag von Frau Salewski war, ließen wir für sie und die Viertklässler weiße Luftballons zum Abschied steigen. Wie in jedem Jahr war der letzte Schultag sehr bewegend für die Kinder, ihre Eltern und auch uns Lehrerinnen.

  

 

 

 

Verabschiedung
Am 22. Juni wurde mit einem gelungenen Fest unsere Schulleiterin Frau Salewski in den Ruhestand verabschiedet. Schüler und Schülerinnen und ihre Lehrerinnen hatten ein tolles Programm einstudiert, an dem alle Gäste ihre Freude hatten.

  Von jeder Klasse eine Sonnenblume!


Explore Science Juni 2017
Eine Kinder der Klasse 3b nahmen an einem Wettbewerb im Rahmen von Explore Science in Mannheim teil. Frau Held forschte einige Wochen lang mit den Kindern zum Thema "Energiedetektive unterwegs" und erfand mit ihnen den Wäscheregenmelder. Die Dokumentation dieses Projekts beeindruckte die Jury so sehr, dass die Kinder den ersten Preis gewannen, der mit 500 € dotiert war. Dieser Betrag kommt der ganzen Klasse zu Gute und wird für die nächste Klassenfahrt verwendet. Vielen Dank an Frau Held für ihren Einsatz!

 

Projektwoche 2017
Vom 22. bis 24.5. fanden an unserer  Woche Projekttage statt. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten die Qual der Wahl zwischen 20 verschiedenen Projekten. Dabei waren sportliche Angebote, künstlerische, solche, die sich mit Naturphänomenen auseinandersetzten, mit Mathematik oder Theater.
Alle Ergebnisse können bis zum 15. Juni in einer Ausstellung im Foyer der Schule besichtigt werden. Die Ausstellung wurde am 29. Mai mit einer Präsentation einiger Projekte eröffnet.

   
Zumba                                Japan                               Schwarzlichttheater

Kinder-Yoga                   Entdeckungen am Geobrett    Figuren aus Zaunpfosten

  Zumba im Park mit Zumba-Lehrerin Lisa

  Präsentation in der Aula    
Selbstgenähte Röcke und Turnbeutel                          Step-Aerobic

 

Ausstellung des BUND zum Thema Erde
Anfang März besuchte die Vorklasse eine Ausstellung des BUND in der Stadthalle. Mit großem Interesse forschten die kleinen Wissenschaftler an den ausgestellten Objekten.

  

 

 

Fasching 2017
Am Faschingsdienstag feierten alle Klassen in der Aula eine tolle Faschingsparty. Zuvor waren in jeder Klasse eine Faschingsprinzessin und ein Faschingsprinz gewählt worden. Diese Kandidaten mussten viele lustige Aufgaben lösen, um in der Finalrunde das Kronthalschul-Prinzenpaar zu küren. Dazwischen gab es tolle Darbietungen vom Chor und von einigen Sportgruppen.

 

   

   

Weihnachtsfeier am 21. Dezember 2016
Wie in jedem Jahr versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler, alle Lehrerinnen und Mitarbeiter sowie viele Eltern in der Aula, um sich mit einem vielseitigen Programm auf Weihnachten einzustimmen.

 

 

Ein buntes Programm mit Liedern in deutscher, englischer, spanischer und italienischer Sprache; mit der Weihnachtsgeschichte als Schattentheater, mit musikalischer Begleitung an Flöte, Orff'schen Instrumenten und sogar mit einer Band begeisterte die Zuschauer. Mit einem fröhlichen "Feliz Navidad" verabschiedeten sich die Kinder in die Ferien.

 

Weihnachtszeit 2016
In diesem Jahr war die Eingangsfront unserer Schule besonders liebevoll geschmückt! Ein herzliches Dankeschön an die beiden Mütter, die dies mit viel Freude und Zeitaufwand gestaltet haben.

 

 

Aktion Weihnachtspäckchen
Im Dezember 2016 beteiligten wir uns wieder an der Aktion Weihnachtspäckchen der Stiftung Kinderzukunft. Genau 100 Päckchen wurden von fleißigen Eltern gepackt, die jetzt zu bedürftigen Kindern nach Osteuropa gebracht werden. Die Klasse 2b half beim Einladen der Päckchen.

 

 

Ohrwurm Konzert 2016
Am 22. November war es wieder einmal soweit: Für die dritten und vierten Klassen stand ein Konzert auf dem Programm. Laterna Musica war zu Gast an unserer Schule, früher unter dem Namen Ohrwurm bekannt. Die beiden Musiker zeigten unseren Schülerinnen und Schülern das bekannte und beliebte Programm "Hello, Mrs. Cello" und führten sie mit Spaß und musikalischem Können an die klassische Musik von Bach, Beethoven u.a. heran.
Im Musikunterricht waren die Kinder vorbereitet worden und konnten so bei vielen Stücken mit Bewegungen und Rhythmen mitmachen.

 

 

Besuch beim Geigenbauer
In diesem Schuljahr besuchte unsere Musiklehrerin Frau Leipold mit ihren vier Musikklassen erneut die Geigenbauwerkstatt der Cello Meisterkurse. Wie man sieht, konnten die Kinder bei diesem Angebot der Kronberg Academy eindrucksvolle Erfahrungen sammeln.

 

 

 

 

Aktionstag zu Fuß zur Schule am 22. September 2016
Am weltweiten Aktionstag "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten" machten wir in diesem Jahr wieder mit. An 10 verschiedenen Treffpunkten im Stadtgebiet trafen sich Laufgruppen und gingen gemeinsam mit Eltern-und / oder Lehrerinnen-Begleitung zur Schule. Allen Beteiligten machte es großen Spaß und vor allem die Eltern staunten, mit welcher Begeisterung die Kinder dabei waren.

 


Startpunkt Nord
Ankunft auf dem Schulhof

Bis alle Läufer in der Schule waren vergnügten sich die Kinder auf dem Schulhof. Für Kinder und Eltern gab es anschließend noch Informationen, warum der Schulweg zu Fuß schön und sinnvoll ist.

 

Spendenübergabe an WISH - ein Herzenswunsch für kranke Kinder
Es ist gute Tradition an unserer Schule, dass 50% der Einnahmen unserer Schulfeste an eine wohltätige Organisation gespendet werden. In der Schülerkonferenz haben unsere Schülerinnen und Schüler entschieden, dass die Zuwendung an kranke Kinder gehen soll.
Der Vorstand von WISH e.V. bedankt sich bei allen Kindern und versichert, dass die Spende gewissenhaft eingesetzt wird.

 

 

Autorenlesung mit Oliver Scherz
Am 20. Juni 2016 besuchte uns Oliver Scherz, Schauspieler und Autor aus Berlin, und präsentierte vor den dritten und vierten Klassen sein Buch "Keiner hält Don Carlo auf". Spannend und abwechslungreich erzählte er und las vor und spielte auf seiner Gitarre. Kindern und Lehrerinnen gefiel die Vorstellung gleichermaßen.

 

 

Lauftag 2016
Ein weiteres sportliches Großereignis fand am 21.Juni auf dem MTV-Sportplatz statt. Unsere Schüler von der Vorklasse bis zur vierten Klasse zeigten ihre Ausdauer-Fertigkeiten und erwarben das Laufabzeichen für wahlweise 15 bis 90 Minuten.

 

Gut vorbereitet!
Einweisung der Helfer in dichtem Nebel

 

Bundesjugendspiele 2016
Nur wenige Tage nach dem Schulfest fanden am 7. Juni die Bundesjugendspiele für die ganze Schule auf dem Sportplatz des MTV statt.

 

 

Schulfest 2016
Am 4. Juni feierten wir bei schönem Wetter und bester Stimmung unser diesjähriges Schulfest. Unter dem Motto "Spiel und Spaß weltweit" gab es ein vielseitiges Spiele-Angebot für alle Kinder, ein reichhaltiges Getränke- und Essensangebot und als Highlight noch den Besuch eines Dudelsackspielers.

 


Begrüßung mit gemeinsamen Liedern sowie Darbietungen von Chor und Flöten-AG


Passend zu den Spiel- und kulinarischen Angeboten aus Schottland trat ein Dudelsackspieler auf. Danach durften die Kinder versuchen, auf einem Kinder-Dudelsack zu spielen.

 


Viel Spaß hatten die Kinder auch beim Schaumkuss- Zielwerfen und beim Fußball-Spielen.

 


Während die Kinder sich im Gummi-Stiefel-Zielwurf oder bei Origami übten, genossen die Eltern die leckeren Cocktails.

 

Fazit: Ein gelungenes Fest! Vielen Dank an alle Helfer!

 

Hörspiel-Projekttage mit dem Hessischen Rundfunk
Das hr2-Kinderfunkkolleg in der Schule
Märchen-Hörspiel "Der Baum mit den goldenen Äpfeln"
An zwei Projekttagen nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b ein Hörspiel auf, dessen Manuskripte sie zuvor im Unterricht selbst geschrieben hatten.
Der Medienpädagoge und Tontechniker Herr Bischoff kam mit seiner Ausrüstung zu uns an die Schule, leitete die Kinder an, nahm die Sprechpassagen sowie die passenden Geräusche, Klänge und Musik auf und schnitt alles zu einem eindrucksvollen Hörspiel zusammen.
Am Freitag, 13.5., konnten alle Schulkinder das Hörspiel erleben: einmal als gespielte Version, so dass sie sehen konnten, wie die Aufnahmen vorgenommen wurden; danach als reines Hörspiel.

 


Aufnahme: Der Musikraum wurde zum Tonstudio.

 

 

Hörspiel-Bühnenschow in der Aula mit Erläuterungen von Herrn Bischoff.

 

Welttag des Buches am 23. April 2016
Anlässlich des Welttages des Buches besuchten einige unserer Klassen die Kronberger Bücherstube und erfuhren wieder einmal, wie schön es ist, in die Welt der Bücher und des Lesens einzutauchen. Auf den Bilder sehen Sie Kinder der Vorklasse und der 4a.

 

 

Tag des Merkens am 3. März 2016
Vormittags Workshops; abends Elternabend: So gestaltete sich unser Tag des Merkens.

 


Schülerinnen und Schüler sowie Eltern erhielten interessante Anregungen, mit welchen Techniken das Merken besser funktioniert.

 

Autorenlesung mit Maja Nielsen am 24. Februar 2016
Bereits zum zweiten Mal nach 2014 besuchte uns Maja Nielsen und begeisterte unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler (Vorklasse, Klassen 1 und 2) mit Berichten von ihrer Arbeit und ihren Büchern.
Philipp aus der Vorklasse und Christian aus der Klasse 2c glänzten durch ihr Wissen: Philipp wusste, welches das lauteste Tier im Urwald ist, und Christian wusste, dass Juri Gagarin der erste Astronauten im Weltraum war.
Als Geschenk erhielt jeder ein Buch für unsere Schulbibiothek.

 

 

Fasching 2016
Auch in diesem Jahr feierten wir fröhlich in den Klassen und in der Aula. Höhepunkt war die Darbietung unseres Chores und die gemeinsamen Bewegungslieder in der Aula.

 

 

Adventszeit und Weihnachtsfeier 2015
Wie in jedem Jahr versammelten sich alle Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen an den Adventsmontagen in der Eingangshalle. Begleitet von der Flöten-AG wurde gemeinsam gesungen und der Schulchor trug ein Lied vor.

 



Am 22.12., dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, feierten wir unseren traditionellen Jahresabschluss mit einem bunten Programm.

 



 

Vorlesetag am 20. November 2015
Wie in den vergangenen Jahren nahm unsere Schule am bundesweiten Vorlesetag teil. Begeistert hörten unsere Schülerinnen und Schüler Wolf Armin Lange zu, dem Produzenten und Regisseur u.a. von Siebenstein und Gregs Tagebuch. In unserer Aula las er aus dem Buch "Die Insel der sprechenden Tiere" vor.

 

 

Abschluss des Schuljahres 2014/15
Am letzten Schultag, dem 24. Juli 2015, trafen sich alle Klassen und alle Lehrerinnen auf dem Schulhof, um sich mit Liedern und kleinen Darbietungen vom Schuljahr zu verabschieden und die Sommerferien zu begrüßen. Auch viele Eltern waren als Zuschauer gekommen.
Der Abschied galt auch insbesondere unseren Viertklässlern, die durch ein von allen Kindern gebildetes Spalier laufen durften.

 

 

Bundesjugendspiele 2015
Am 24. Juni zeigten unsere Schülerinnen und Schüler bei den Bundesjugendspielen ihr sportliches Können.
Als Abschluss tanzten alle gemeinsam zum Lied "Happy" von Pharell Williams.

 

 

Projektwoche 2015
Vom 26. - 29.Mai 2015 fanden an unserer Schule Projekttage statt.
Hier eine kleine Auswahl der 24 Projekte, in denen die Kinder begeistert mitarbeiteten.

 

Projektgruppe Dokumentation

 

Schwarzlichttheater

 


Traumhaus - Trickfilm - Happy

 


Pilates - Mit Fingern und Fäden - Mikroskopieren

Maskenbau

 

Präsentation der Ergebnisse:

 


Streitschlichtung - Kunstwerkstatt - Moderne Kunst und digitale Fotografie

 

Skipping Hearts
Ein Highlight im Rahmen des Sportunterrichts ist das Skipping Hearts-Programm. Am 4. März 2015 führte eine Trainerin der deutschen Herzstiftung mit den Schülerinnen und Schülern der 3c einen zweistündigen Workshop durch. Ziel: Verbesserung von Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft sowie Koordination, Beweglichkeit und Rhythmusgefühl. Außerdem erfuhren die Kinder etwas über die positiven Auswirkungen von Bewegung und Sport auf das Herz-Kreislauf-System. Am Ende des Workshops wurden die Sprungvariationen Eltern und anderen Klassen vorgeführt.

 

 

Fasching 2015
Wie in jedem Jahr feierte die ganze Schule am Faschingsdienstag: Nach einer Stunde in Klassenraum zogen alle Klassen mit einer fröhlichen Polonaise in die Aula. Dort trug der Chor zwei Mitmach-Lieder vor und Moderatorinnen aus der 4a stellten die tollsten Kostüme der Schule vor. Im Anschluss bewirteten die Vertreter der Cronberger Karnevalsgesellschaft unsere Schüler in bewährter Art und Weise mit Brezeln und Kakao.
Als Höhepunkt zog die ganze Schulgemeinde anschließend um in die Stadthalle, wo die Klasse 4b ein Schattenlichttheater aufführte.

 

 

 

Weihnachtsfeier 2014
Wie alljährlich trafen wir uns am letzten Schultag in der dritten Stunde zu unserer Weihnachtsfeier in der Aula. Ein buntes Programm an Darbietungen stimmte die Kinder, Lehrerinnen und die vielen zuschauenden Eltern auf die Weihnachtstage ein.
Doch bevor das Programm begann, überreichte Schulleiterin Barbara Salewski einen Scheck über 1200 Euro an eine Mitarbeiterin des "Ambulanten Kinder- und Jugendhospizes Frankfurt". Damit wurde der Wunsch der Schulgemeinde umgesetzt, einen Teil des Überschusses aus dem Schulfest an eine Organisation zu spenden, die sich um kranke Kinder kümmert.

 

 

 

Vorlesetag 2014
Am 21. November beteiligte sich unsere Schule zum wiederholten Mal am bundesweiten Vorlesetag, der seit elf Jahren jeweils am dritten Freitag im November stattfindet. Die Autorin Monika Baitsch besuchte unsere Schule, stellte den Kindern den kleinen "Hilfmir" vor und las aus ihren Mutmacher-Geschichten vor.

 

 

Ohrwurm-Konzert "Hello, Mrs. Cello"
Am 6. November war das Ohrwurm-Team erneut an unserer Schule zu Gast. Mit dem Proramm "Hello, Mrs. Cello" brachten sie den Schülern und Schülerinnen der Klassen 3 und 4 die Streichinstrumente, insbesondere das Cello näher und entführten die Kinder unterhaltsam in die Zeit von Bach und Beethoven. Dank der Vorbereitung im Unterricht konnten alle Kinder aktiv mitmachen.

 

 

Gesundes Frühstück in allen Klassen am 17. Oktober 2014
Anlässlich des Tages der Schulverpflegung am 9. Oktober organisierten wir am letzten Schultag vor den Herbstferien viele verschieden Angebote zum gesunden Frühstück. Jeweils die Patenklassen gemeinsam bereiteten Rohkost, Müsli, gesunde und leckere Brote und vieles mehr zu. Dass Gesundes nicht nur gut schmecken kann sondern auch Spaß macht, sieht man den Kindern an.

 

 

 

Abschluss des Schuljahres
Am 25. Juli, dem letzten Schultag des Schuljahres, fand in unserer Schülerbücherei eine kleine Feier statt anlässlich der Verabschiedung einer der Mütter, die die Bücherei viele Jahre lang ehrenamtlich betreut hat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an sie und an alle ehrenamtlichen Helfer, die eine regelmäßige Ausleihe ermöglichen und dafür verantwortlich sind, dass sich alle Kinder in der Bücherei so wohl fühlen.

 

 

Am Ende der dritten Stunde nach der Zeugnisausgabe versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und viele Eltern auf dem Schulhof, um traditionell mit Liedern das Schuljahr zu verabschieden.
Auch von unserern Viertklässlern verabschiedeten wir uns: Durch ein Spalier - gebildet von allen Schülern der Vorklasse, der ersten, zweiten und dritten Klassen - liefen die Viertklässler, während das Lied "Viel Glück und viel Segen" gesungen wurde.
Die Viertklässler revanchierten sich mit einem sehr emotionalen Abschiedslied, das vielen die Tränen in die Augen trieb.

 

 

Streicherprojekt
In diesem Frühjahr startete eine Kooperation unserer Schule mit der AKS und der Musikschule Taunus:
In einem Projekt lernen Schülerinnen und Schüler aus den dritten Klassen Streichinstrumente. Am Ende des Schuljahres präsentierten sie stolz ihr Können.

 

 

Rucksackprojekt
Schon im vergangenen Jahr baten wir die Eltern unserer Schüler um gebrauchte Schulranzen oder Rucksäcke, um diese in bedürftige Länder zu verschicken.
In diesem Jahr wiederholten die Religionslehrer dieses Projekt. Die Kinder präsentierten stolz die Rucksäcke, die dann an die Sammelstelle in Mainz weitergeleitet wurden.

 

 

Bundesjugendspiele 2014
Am 17. Juni 2014 fanden die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz des MTV statt. Die Kinder hatten viel Spaß und konnten erfolgreich ihre Leistungen im Laufen, Springen und Werfen zeigen.
Als Abschluss tanzten alle den Tanz "Balada".
Auch dieses Fest hätte ohne die vielen helfenden Eltern, die aber auch selbst viel Spaß dabei hatten, nicht stattfinden können.

 

 

Schulfest 2014
Am Samstag, 24. Mai, feierten wir unser Schulfest. Es stand unter dem Motto "Experimente". An mehr als 10 Stationen konnten die Kinder physikalische und chemische Reaktionen ausprobieren und spannende Erkenntnisse sammeln - ob ein Vulkan zum Ausbruch gebracht wurde, Raketen starteten, man am heißen Draht seine Geschicklichkeit testen konnte - der Spaß war bei diesen und anderen Experimenten garantiert.
Zum Glück hörte es kurz vor dem Fest auf zu regnen, so dass alle bei guter Stimmung den Nachmittag genießen konnten.

 

Allen Helfern ein herzliches Dankeschön!

 

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt!

 

 

 

Lauftag 2014
Am 8. Mai fand unser Lauftag statt. Alle Kinder hatten die Chance, ihr Laufabzeichen über 15, 30 oder (nur die 4. Klassen) über 60 Minuten zu erwerben. Mit goßer Begeisterung und Ausdauer beteiligten sich alle und überraschten ihre Eltern und Lehrerinnen mit ihren Leistungen.
Das Wetter war zum Laufen perfekt. Während den Läufern warm wurde, froren die Streckenposten. Allen Helfern und den organisierenden Lehrerinnen vielen Dank!

 

 

Fasching2014
Am Faschingsdienstag feierten wir in allen Räumen Fasching. Nach der großen Pause trafen sich alle Klassen in der Aula. Dort zeigten einige Klassen Vorführungen (die 4c eine Akrobatik-Show, die 3b einen Tanz und drei Gardemädchen tanzten).
Danach bewirtete uns traditionell die Carnevalsgesellschaft mit Kakao - und auf besonderen Wunsch der Schülerinnen und Schüler - mit Brezeln.
Mit einer Polonaise über den Schulhof und durch das Schulgebäude klang der Vormittag aus.

 

 

 

 

 

2013

 

Weihnachtsfeier am 20.12.2013
Wie immer trafen sich alle Klassen mit ihren Lehrerinnen am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in der 3. Stunde in der Aula zur gemeinsamen Weihnachtsfeier. Ein buntes Programm aus Liedern und Gedichten stimmte alle Anwesenden - darunter auch viele Eltern - auf die kommenden Festtage ein.

 

 

 

Weihnachts-Konzert der Jungen Singakademie
Am 12. Dezember fand in der Heiliggeist-Kirche in Frankfurt das gemeinsame Konzert der Jungen Singakademie Rhein-Main mit dem Oratoriumschor der Frankfurter Singakademie statt. Die Kronthal-Schule nahm mit vier Klassen daran teil (3b, 3c, 4a, 4c). Es war eine wunderbare Einstimmung auf die kommenden Feiertage.Auch die hohe Gesangsqualität der insgesamt 300 jungen Sänger von sechs Schulen begeisterte das Publikum.

 

 

Solo an der Harfe

 

Autorenlesung mit Maja Nielsen
Am 28. November besuchte uns die Sachbuchautorin Maja Nielsen. In zwei lebendigen Lesungen erzählte sie von ihrer Arbeit und stellte einige ihrer Bücher vor:
Den jüngeren Schülerinnen und Schülern erzählte sie von den Kosmonauten sowie von Jane Goodall, die "unter wilden Menschenaffen" lebte. Die größeren Kindern begeisterte sie mit ihrem Werk Titanic.

 

Vorlesetag am 15. November 2013
Die Kronthal-Schule hat wie in den vergangenen Jahren auch in diesem Jahr beim 10. bundesweiten Vorlesetag mitgemacht. Neben der alljährlichen Aktion "Große lesen für Kleine" haben in diesem Jahr auch ehrenamtliche Vorleser und Vorleserinnen den Schülern und Schülerinnen vorgelesen.

 

 

Speed4-Schulmeisterschaft
Am 9. und 11. September haben alle Klassen unserer Schule am Bewegungsprojekt speed4 Teilgenommen. Speed4 ist ein computergestützter Laufparcours, der eine Messung verschiedener Laufdaten mittels Lichtschranken erlaubt.
Mit Begeisterung und viel Tempo machten unsere Schüler und Schülerinnen mit.

 

 

Kinderstadtführer-Wettbewerb von Explore Science
Die Schüler der Klasse 2b haben an dem Wettbewerb "Stadtführer von Kindern für Kinder" teilgenommen, und mit viel Begeisterung und Erfolg von April bis Juni den Stadtführer "Kronberger Stadtdetektive" erschaffen. Entstanden ist das Werk im Rahmen einer AG, die von Eltern geleitet wurde.
Für dieses Werk erhielten Sie bei der Präsentation in Mannheim im Rahmen der Erlebnistage Explore Science einen Sonderpreis der Klaus Tschira Stiftung.

 

 

Singkonzert Primacanta
Am Mittwoch, den 19. Juni 2013, fand auf dem Berliner Platz ein Singkonzert von Grundschülern aus fünf Schulen statt. Mit dabei die Klassen 2b, 2c, 3a und 3c der Kronthal-Schule, deren Musiklehrerin Susanne Leipold seit einem Jahr an dem Fortbildungsprojekt Primacanta teilnimmt.
Bei schönstem Sommerwetter sangen die Kinder- animiert von der Primacanta-Moderatorin Frau Marker - die einstudierten Lieder, z.T. auch mehrstimmig oder im Kanon.
Bürgermeister Temmen und Schulleiterin Barbara Salewski begrüßten die Kinder und anwesenden Gäste, dankten den Sponsoren, die das Programm möglich machen und den teilnehmenden Lehrerinnen.

 

 

 

Zertifikat Sucht- und Gewaltprävention
Erneut wurde ein Teilzertifikat im Bereicht Schule und Gesundheit fortgeschrieben: Damit werden die Stärken unserer Schule in der Arbeit mit Sucht- und Gewaltprävention gewürdigt.

 

 

Erfolg beim Ballspielwettbewerb
Beim Ballspielwettbewerb der Schulen des Hochtaunuskreises belegt die Mannschaft der Kronthal-Schule den zweiten Platz.

 

 

Fußballprojekte
Im April bekam die Kronthal-Schule gleich zweimal Besuch von ProfiTrainern des DFB: Das DFB-Mobil, ein bundesweites Projekt des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), und das Bambini-Mobil des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) machten Halt in Kronberg. Dabei zeigten lizenzierte Profi-Trainer des DFB den Grundschülern einige Treícks und vermittelten eine gehörige Portion Spaß am Fußball.

 

Projekttage 2013
Vom 5. bis 8.März fanden an unserer Schule spannende Projekttage statt. In 20 verschiedenen Projekten konnten die Schüler und Schülerinnen mitarbeiten; darunter waren handwerkliche und kreative Projekte, sportliche angeobte, naturwissenschaftliche Projekte und solche, bei denen man fremde Länder kennenlernen konnte. Durch die Mitarbeit von Eltern und externen Anbietern konnte die Gruppengröße bei ca 14 Kindern gehalten werden.
Am letzten Tag war die Schule für Eltern geöffnet, und auch alle Kinder hatten Gelegenheit die vielen Darbietungen ihrer Mitschüler bei Vorführungen und Präsentationen zu bewundern.
Hier einige Impressionen:

 

 

 

 

Fasching 2013
Mit viel Freude feierten wir am Faschingsdienstag in der ganzen Schule: Wie immer hatten wir Besuch von der Carneval-Gesellschaft Kronberg, die unsere Kinder mit Kakao und Brötchen bewirtete. In der Aula gab es Darbietungen: einen Gardetanz von Charissa sowie eine Akrobatik-Vorführung der Klasse 4a. Krönender Abschluss war eine Polonaise durch das Schulgebäude.

 

 

2012

 

Weihnachtsfeier
Traditionelle Weihnachtsfeier der ganzen Schule am letzten Schultag:
Wie immer war das Programm abwechslungsreich und vielseitig. Viele Eltern und einige ehemalige Kolleginnen kamen als Gäste.

 


 

Weihnachtskonzert
Am 19. Dezember hatte die Klasse 2b einen großen Auftritt: Im Rahmen der Gründung der Jungen Singakademie Rhein-Main wirkten die Schülerinnen und Schüler beim Weihnachtskonzert in der Heiliggeistkirche im Dominikanerkloster in Frankfurt mit. Vor dem Auftritt probten sie wochenlang mit ihrer Klassenlehrerin Frau Leipold, so dass sie mit den Kindern aus drei weiteren Schulen und dem Erwachsenenchor zu einem wahrhaft schönen Konzert beitragen konnten.

 


Eine festliche Einstimmung auf Weihnachten!

 

Advent 2013

 

Gemeinsames Singen in der Halle

 

Aktion Weihnachtspäckchen
Auch im Jahr 2012 beteiligten sich unsere Schüler an der Aktion Weihnachtspäckchen der Stiftung Kinderzukunft. Am 30.11. war es soweit: Stolz und freudig trugen die Kinder ihre - insgesamt 190 - Päckchen zum Transporter, der sie zu Waisenkindern nach Osteuropa bringt.

 

 

Ohrwurm-Konzert 2012
Am 28. September gastierte wieder einmal das Ohrwurm-Team an unserer Schule - dieses Mal mit dem Stück Sing Sala Bim 2. Begeistert folgten die Kinder der Darstellung und machten bei den bekannten - im Unterricht vorbereiteten - Stücken mit.

 

Papageno und Papagena

 

Schulfest 2012
Am 23. Juni feierten wir bei angenehmem sonnigen Wetter unser diesjähriges Schulfest. Kollegium und Eltern hatten für die Kinder eine Spaß-Olympiade vorbereitet: An 9 Stationen konnten sie ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen (z. B. beim Sacktennis, Rückwärtslauf, Balla-Balla und Handtuchhüpfen. Für das leibliche Wohl sorgten wie immer die fleißigen Helfer am Kaffee- und Kuchenstand sowie am Grill und bei Erfrischungsgetränken.
Als Auftakt tanzten alle Schüler gemeinsam einen Tanz. Ein Rap der 4a sowie ein Rhythmus-Spiel (cup-game) der 3c rundeten das Programm ab.

 

 

 

 

Allen Helfern herzlichen Dank!

 

Skipping Hearts
Am 14. Juni 2012 fand ein besonderes sportliches Projekt an unserer Schule statt: Das Präventionsprojekt "Skipping Hearts-Seilspringen an Schulen" der Deutschen Herzstiftung. Die Stiftung möchte mit diesem Projekt Kinder motivieren, sich mehr zu bewegen.
Dieses Ziel wurde voll erreicht. Mit Begeisterung übten die Schulerinnen und Schüler der 4b zehn unterschiedliche Übungen im Seilspringen vom Basic Jump über Criss Cross zu Partner- und Gruppenübungen. Der Schweiß floss in Strömen und alle hatten viel Spaß. Im Anschluss wurde das Erlernte Mitschülern und interessierten Eltern gezeigt.

 

 

Lauffest 2012
Am 11. Mai fand unser diesjähriger Lauftag statt. Mit viel Freude und Ausdauer liefen unsere Schülerinnen und Schüler ihre Runden auf dem MTV-Sportplatz. Es konnten Laufabzeichen über 15, 30, 60 und für die Viertklässler sogar über 90 Minuten erworben werden.
Herzlichen Dank an alle Eltern, die an diesem Tag geholfen haben.

 

 

Fasching 2012
Am Faschingsdienstag, 21. Februar 2012, durften unsere Schülerinnen und Schüler wie in jedem Jahr verkleidet zur Schule kommen und ausgelassen feiern. Das Programm war erstmals in der Schülerkonferenz besprochen worden: Zusätzlich zum Feiern im Klassenverband gab es eine gemeinsame Veranstaltung in der Aula, bei der einige Kinder etwas vorführten: Tänze, Sketche u.ä.
Zum Abschluss gab es wieder Kakako und Rosinenbrötchen vom Carnevalverein.

 

 

2011

 

Weihnachtsfeier der Schule
Wie jedes Jahr trafen sich am 20.12.2011, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien alle Klassen, Lehrer und Ehemalige und viele Eltern in der Aula zur gemeinsamen Weihnachtsfeier. Wieder hatten viele Klassen etwas einstudiert. Das gemeinsame Singen und Musizieren war ein schöner Jahresabschluss.

 

 

Sportlicher Erfolg beim Ballspiel-Wettbewerb der Grundschulen
Kurz vor den Weihnachtsferien stellte sich eine zwölfköpfige Auswahlmannschaft der Kronthal-Schule den Auswahlmannschaften anderer Grundschulen des Hochtaunuskreises. Bevor es zu den spannenden Spielbegegnungen kam, hatten die jungen Sportler Aufgaben zu bewältigen, die die Grundbewegungsarten Laufen, Springen und Werfen überprüften. Dabei zeigten unsere Schülerinnen und Schüler eine geschlossene Mannschaftsleistung. Beim abschließenden "Völkerball verkehrt"-Turnier ging kaum ein Spiel verloren, so dass bei der Siegerehrung der Jubel groß war, als die Kronthal-Schule als Sieger des Wettbewerbs ausgerufen wurde.

 

 

Adventliches Singen
An jedem Montag im Advent treffen sich alle Klassen nach der großen Pause im Foyer. Rund um den großen Weihnachtsbaum, den die Kinder der ersten Klassen und der Vorklasse geschmückt haben, werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und musiziert.

 

"Wir sagen euch an,......"

 

Weihnachtspäckchen für die Stiftung Kinderzukunft
Unsere Schule nahm zum wiederholten Mal an der von der Stiftung Kinderzukunft initiierten Aktion teil, die seit 1988 nachhaltige Hilfe für Kinder, die in größter Not und Armut leben, leistet. Die von den Kindern und ihren Eltern liebevoll gepackten Päckchen wurden am 29. November mit einem LKW abgeholt. Unsere Kinder lernen damit zu teilen - und die bedürftigen Kinder erleben ein bisschen Freude. Für die meisten von ihnen ist es das einzige Geschenk zu Weihnachten.

 

Die stolzen Kinder am LKW

 

Lauffest im Park
Am 14. Mai 2011 veranstalteten wir unser diesjähriges Lauffest - nach 2007 zum zweiten Mal im Viktoriapark. Bei perfektem Laufwetter und guter Stimmung starteten unsere Schülerinnen und Schüler, um für ihre Ausdauerleistungen das Laufabzeichen zu erwerben. Während die Sportlehrerinnen den sportlichen Teil vorbereitet hatten, sorgten die Eltern für das Rahmenprogramm. Am Ende waren sich alle einig: Es war eine gelungene Veranstaltung.

 

 

 

Zertifikat Bewegung und Wahrnehmung
Am 15. April 2011 wurde unserer Schule erneut das Zertifikat "Bewegung und Wahrnehmung" im Kontext von Schule und Gesundheit verliehen. Damit werden die vielfältigen Aktivitäten im sportlichen Bereich anerkannt.

 

 

Ohrwurm-Konzert
Am 12. April 2011 gastierte das Ohrwurm-Team an unserer Schule und vermittelte in einem hochklassigen Mitmachkonzert unseren Schülerinnen und Schülern Kenntnisse über das Instrument Horn. Hornissimo führte die Kinder in einem interessanten Reigen durch die Welt der verschiedenartigen Instrumente. Dank der Vorbereitung im Unterricht konnten die Kinder bei einigen Musikstücken (z.B. einem Rondo von Mozart) aktiv mitmachen.

 

 

Projekttage: 22. - 25. März 2011
In 15 jahrgangsübergreifenden Projektgruppen konnten unsere Schüler und Schülerinnen ganz nach ihren Neigungen einmal anders lernen. Hier einige Beispiele:

 

 

Erste-Hilfe-Kurs , Hawaii, Internet-ABC

 

Musikinstrumente bauen; die "Rasende Reporter" berichteten über alle Projekte und stellten eine Zeitung her.

 

"Manege frei" in der Turnhalle

 

Fasching 2011

 


Wir hatten Besuch von Schloss Freudenberg und erlebten eine tolle Mitmach-Vorführung: Eine Steine-Konzert.
Außerdem kam traditionell der Carnevalverein und bewirtete unsere Kinder mit Kakao und Rosinenbrötchen.

 

2010

 

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not
Auch in diesem Jahr packten unsere Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern Päckchen für bedürftige Kinder und beteiligten sich damit an einer Aktion der Stiftung Kinderzukunft. Am 25. November wurden die Päckchen an der Schule abgeholt. Begeistert halfen die Kinder beim Einladen. Die Geschenke werden in Krisen- und Elendsgebiete in Osteuropa gebracht.

 

 

Spende an den Verein Vita-Assistenzhunde e.V.
Am 30. Juni überreichte Schulleiterin Barbara Salewski einen Scheck über 1000 Euro an den Verein Vita-Assistenzhunde e.V. Dieser Betrag war beim Schulfest erwirtschaftet worden. Bei dieser Gelegenheit durften alle Kinder hautnah erleben, wie Hunde dazu erzogen werden können, kranken Kindern zu helfen.

 

 

Lauffest 2010
Am 2. Juni fand unser diesjähriger Lauftag auf dem Sportplatz des MTV statt. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten das Laufabzeichen für 15, 30, 60 und 90 Minuten erwerben. Hochmotiviert und erfolgreich liefen fast alle Kinder die Höchstzeit, die wir für die entsprechende Jahrgangstufe zuließen.

 

 

Schulfest 2010
Am 29. Mai 2010 konnten wir bei schönem Wetter das erste Schulfest in unserer neuen Schule feiern. Neben Darbietungen wie Flöten, Tanz und Akrobatik war die Auktion von Gemeinschafts-Kunstwerken der einzelnen Klassen ein weiterer Höhepunkt des Festes. Auch Spiel und Unterhaltung kamen nicht zu kurz.

 

Akrobatik 4a

 

Flöten der vierten Klassen und der ersten Klassen

 

 

Auktion der Kunstwerke - Malen und Basteln auf dem Schulhof

 

 

Spiel und Spaß auf dem Schulhof

 

Verleihung des Zertifikats "Ernährung" am 21. April 2011

 

 

 

 

Fortbildung am PC
für unsere Schüler...

 

 

...und für das Kollegium

 

 

Das Kollegium beim Pädagogischen Tag am 8. März

 

 

 

 

16. Februar 2010
Faschingsfeier in der Schule und Besuch des Kronberger Carneval-Vereins

 

 

2009

 

12. September 2009
Einweihung unserer neuen Schule

 

 

 

Projekttage "Gesunde Ernährung"
Dass gesunde Ernährung Spaß machen kann, erfuhren unsere Schüler während der Projekttage im März 2009.

 

 

 

 

Lehrerfortbildung
Im Februar 2009 standen gleich drei schulinterne Fortbildungen auf dem Programm. Themen: Gesunde Ernährung; Stressmanagement sowie Stimmbildung.

 

 

2008

 

Weihnachtsfeier 2008
Wie immer am letzten Schultag vor den Weihnachtsfeiren versammelten sich alle Schüler und Lehrerinnen zur traditionellen Weihnachtsfeier in der Turnhalle. Alle Klassen trugen entweder Gedichte vor, zeigten einen Tanz oder ein kleines Theaterstück. So war es eine gelungene bunte Mischung, die allen - auch den zuschauenden Eltern und ehemaligen Kolleginnen gefiel. Alle freuen sich schon darauf, dass die Weihnachtsfeier 2009 in der neuen Schule stattfinden kann!

 



Hier eine kleine Auswahl der Darbietungen.

 

 

Zertifikat Klasse 2000
Im September wurde unserer Schule das Zertifikat Klasse2000 verliehen. Seit dem Jahr 2001 nehmen unsere Schüler an diesem Programm zur Sucht- und Gewaltprävention teil.

 

 

Zweites Lauffest 2008
Am 31. Mai 2008 veranstalteten wir zum zweiten Mal ein Lauffest. Unsere Kinder liefen für einen guten Zweck und konnten ihr Laufabzeichen für 15, 30 oder 60 Minuten Laufen erwerben.
Nach dem Lauf trafen sich alle auf dem Schulhof und stärkten sich bei Kaffee, Kalten Getränken, Kuchen und Würstchen.

 

     

 

 

 

     

 

 

 

Grundsteinlegung für den Neubau
Am 9. April wurde der Grundstein für die neue Schule in der Heinrich-Winter-Straße gelegt. Alle unsere Schüler waren dabei:

 

     

 

     

 

 

 

Zertifikat "Sucht- und Gewaltprävention"
Am 23.1.2008 überreichte Schulamtsdirektorin Heike Sandrock unserer Schule das Zertifikat. Es ist der zweite Baustein im Kontext von Schule und Gesundheit. Bereits seit Sommer 2006 ist unsere Schule als "Bewegungsfördernde Schule" zertifiziert.

 

       

 

2007

 

Ohrwurm-Konzert "Singsalabim"
Am 17.12.2007 war wieder einmal Herr Ullrich mit einem Ohrwurm-Konzert bei uns. Vier Wochen lang bereiteten wir unsere Kinder mit Rhythmus-Übungen, Liedern und Informationen darauf vor. Wie man sieht hatten alle Schüler großen Spaß mit der "Singsalabim-Maschine", die nach mehreren erfolglosen Versuchen tatsächlich Papageno hervorzauberte.

 

     

 

 

 

Nachmittag der offenen Tür am 30.11.2007
Zwei Wochen nach unserem Einzug öffneten wir die Türen für alle Eltern und andere Interessierte. Es war ein fröhlicher Nachmittag, an dem alle der Meinung waren: Wir fühlen uns hier wohl - und die neue Schule ist viel schöner als die alte. Landrat Ulrich Krebs freute sich mit uns über die gelungene Veranstaltung.

 

     

 

 

 

     

 


Umzug in die Schönberger Straße

Vom 16. - 18.11.2007 zogen wir um in unser neues Domizil in der Schönberger Straße. In diesen schönen hellen Räumlichkeiten werden wir lernen und arbeiten, bis der Neubau in der Heinrich-Winter-Straße steht. Viele fleißige Helfer sorgten dafür, dass der Umzug reibungslos klappte, und wir uns in der neuen Schule gleich wohl fühlten. Unsere Kinder meistern den Bustransfer souverän.

 

     

 


Bustraining
Der Umzug der Kronthal-Schule in die Schönberger Straße macht es nötig, dass alle Kinder mit dem Bus zur Schule fahren müssen. Bevor es am 19.11.2007 los geht, wurden alle Klassen intensiv darauf vorbereitet. Die Schulleitung organisierte ein Bustraining mit der Busschultrainerin des RMV, Birgit Eggers. Dabei lernten die Kinder das richtige Verhalten an der Haltestelle und im Bus.

 

     

 


Die Kronthal-Schule in der Schönberger Straße
Ab 19.11.2007 ist der Neubau in der Schönberger Straße neuer Standort der Kronthal-Schule, bis am alten Standort in der Heinrich-Winter-Straße das neue Schulgebäude nach den Plänen des Architekturbüros Dörr, Ludolf, Wimmer aus Berlin errichtet ist.

 

 


Die Klasse 3b auf dem Hessentag

Am 9. Juni 2007 war die Klasse 3b mit ihren Lehrerinnen Frau Kramer und Frau Rode Gast in der Landesaustellung des Kultusministeriums auf dem Hessentag in Butzbach. Dort stellten sie ihre Arbeit im Rahmen des Projekts "ZING" (Zeitung in der Grundschule) vor. Sie berichteten von der täglichen Zeitungslektüre und präsentierten die Ergebnisse ihrer Langzeitunter-suchungen.

 

     

 

 

 

Unser Lauffest am 2. Juni 2007
Unsere Schülerinnen und Schüler waren "spitze". Die Kinder konnten ein Laufabzeichen gewinnen für entweder 15, 30 oder 60 Minuten Ausdauerlauf.
93 Schüler und Schülerinnen schafften es, 60 Minuten zu laufen. Angefeuert von den Streckenposten und unterstützt durch mitlaufende Eltern oder Lehrerinnen entwickelten sie großen Ehrgeiz und waren mit Feuereifer dabei.

 

 
 

 

     


Schön war das Ambiente im Stadtpark. Auch viele Spaziergänger hatten ihre Freude an den sportlichen Kindern.

 

     


Nach der sportlichen Leistung gab es Spiele für die Kinder und gemütliches Beisammensein für die Eltern. Kuchen und Getränke sowie gegrillte Würstchen sorgten für die verdiente Stärkung. Auch die beliebten Teetücher mit Bildern aller Schüler konnten erworben werden.
Dank der tollen Organisation durch Lehrerinnen, Elternbeirat und Förderverein war es ein gelungenes Fest.

     
           

 

 

 

Start der DFB-Schulfußball-Offensive
Die Förderung des Fußballs insbesondere an den Schulen ist das Ziel der Schulfußball-Offensive des DFB. Bei dieser Aktion werden alle Grundschulen, die Interesse haben, mit einem Starter-Paket ausgestattet. Es enthält u.a. Bälle, Markierungshemden und eine Ballpumpe.
Begeistert nahmen die Mädchen und Jungen der 2a am 21. März 2007 stellvertretend für alle Schulkinder das Paket in Empfang.

 

       

 

 

 

Brand in der Kronthal-Schule
Bei dem Brand am 30. Januar 2007 brannte das Sekretariat völlig aus. Unsere ohnehin schon beengt untergebrachte Schule wird bis zum Abbruch der Schule auf die bisherigen Verwaltungsräume verzichten müssen. Diese werden in der bisherigen Bücherei und einem Mehrzweckraum untergebracht.

 

     

 

Zum Glück blieben die Klassenräume vom Brand verschont. Da alle Verantwortlichen konstruktiv zusammenarbeiteten und die Handwerker zügig arbeiteten, wurde der Schulbetrieb schon am 6.2.2007 wieder aufgenommen. Bis die Verwaltung wieder reibungslos arbeiten kann, wird länger dauern.

 

Sanierungsarbeiten: Um den Geruch in den angrenzenden Räumen zu beseitigen, wurde eine Spezialfirma mit der Reinigung beauftragt. Eine Gesundheitsgefahr für die Schüler besteht nicht.

 

 

Am 6.2.2007 konnte der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden. Mit Blumen und einer großen Infowand, auf der die Ereignisse dukumentiert wurden, empfingen Mitglieder des Schulelternbeirats Kinder und Lehrerinnen.

2006

 

Die Opel Skyliners an der Kronthal-Schule
Highlight vor den Weihnachtsferien war der Besuch der Opel Skyliners am 18. Dezember 2006. Begeistert lernten unserer Viertklässler Tricks von den Profis.

 

     

 


Die Eintracht zu Gast in der Schule

Prominenten Besuch hatte die Klasse 2a: Spieler der Eintracht Frankfurt kamen zu einer Autogrammstunde in die Schule und stellten sich den Fragen des Nachwuchses.

 

     

 

 

 

Autorenlesung mit Anne Maar
Im November 2006 begeisterte Anne Maar, die Tochter von Paul Maar, unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrer Autorenlesung. Anne Maar machte neugierig auf "Das Geheimzimmer", erzählte von "Pozor", dem Riesenhund und stellte "Lotte und Lena im Buchstabenland" vor. So wurde einmal mehr die Lesefreude unserer Kinder geweckt.

 

     

 

 

 

Aktion Hoffnungszeichen
Vor den Weihnachtsferien 2006 packten unsere Grundschüler Päckchen für eine Aktion des Malteser Hilfswerks. Die Päckchen enthielten kleine Geschenke und Süßigkeiten und wurden an Waisenhäuser in Osteuropa geschickt. So trugen unsere Kinder dazu bei, dass auch dort ein schönes Weihnachtsfest gefeiert werden konnte.

 

     

 

 

 

Hessens Grundschulen in Bewegung - ein Sportprojekt

 

Vom 3.11.2006 bis 9.2.2007 lief an unserer Schule das Sportprojekt "Hessens Grundschulen in Bewegung", ein Bewegungsprogramm, das auf frühzeitige Bindung der Grundschüler an den Sport zielt. Es stand unter der Leitung von Dr. Armin Radinger und Ellen Tauchert-Scholl.

 

     

 

 

 

22.9.2006
Teilnahme am bundesweiten Aktionstag "Zu Fuß zur Schule"

 

     

 

 

 

Motorisches Radfahren im zweiten Schuljahr

 

     

 

 

 

Verkehrserziehung im vierten Schuljahr

 

     

 

 

 

Verleihung des Zertifikats "Bewegungsfördernde Grundschule"

 

Am 12. Juli 2006 wurden im Staatlichen Schulamt die ersten 17 Teilzertifikate im Rahmen von Schule & Gesundheit vergeben. Die Kronthal-Schule wurde als bewegungsfördernde Grundschule zertifiziert.

 

   

 

 

 

OHRWURM-KONZERT IM JUNI 2006

 

Am 13. Juni 2006 begeisterte "Ohrwurm" mit seinem Mozart-Konzert unsere Schüler und uns Lehrerinnen. Die Kinder beteiligten sich mit großem Eifer an allen bekannten Stücken, die wir im Vorfeld mit ihnen eingeübt hatten.

 

   
         

 

  Besonders faszinierend:die Königin der Nacht    
         

 

 

 

WM 2006 DER GRUNDSCHULEN

 

Unter dem Motto "Die Welt zu Gast im Taunus" veranstaltete die Rhein-Main-Fußballschule am 10. Juni 2006 eine Weltmeisterschaft der Grundschulen. Jede teilnehmende Grundschule vertrat dabei ein Teilnehmerland. Unserer Schule wurde das Land Portugal zugelost. Bei strahlendem Wetter spielten unsere Schüler mit großer Begeisterung und zeigten beachtliches sportliches Talent.

 

   
         
   

 

 

 

EINSTIEG INS GESCHICHTENERZÄHLEN

 

- eine Fortbildung mit Claus Claussen -

 

Am 7. Juni 2006 hatten wir den bekannten Geschichtenerzähler Claus Claussen zu Gast an unserer Schule. In einer schulinternen Fortbildung gab er Einblicke in seine Arbeit und Anregungen für unsere pädagogische Arbeit. Wir freuen uns schon, wenn er wieder einige unserer Klassen besucht und seine neuesten Geschichten erzählt.

 

   

 

 

 

BEWEGUNGSFÖRDERUNG

 

Im Rahmen unserer Aktivitäten zur Bewegungsförderung veranstalteten wir am 4. April 2006 einen Aktionstag zum gesunden Sitzen und Bewegen. Unsere Kinder erhielten Einblicke in die Funktion der Wirbelsäule und übten ergonomisches Sitzen und das richtige Tragen des Ranzens.
Anregungen zum bewegungsfördernden Unterricht bekamen wir Lehrerinnen in der Fortbildung am Nachmittag.

 

   

 

Lesen Sie auch unseren Bericht!

2005

 

UNSERE LESEWOCHE IM NOVEMBER 2005

Die Lesewoche mit Buchausstellung, Elternabend und Autorenlesung war eine gelungene Aktion. Kinder und Eltern kamen zum Schmökern in die Ausstellung im Musikraum. Der Liedermacher und Geschichtenerzähler FERRI begeisterte die Kinder mit seinen Mitmachliedern und Lesungen aus seinen Werken.

Hier eine kleine Foto-Auswahl (Zum Vergrößern auf das Bild klicken!):

 

   
         
   

 



OHRWURM-KONZERT

am 10. Oktober 2005: "Hello, Mrs. Cello"

Hier eine kleine Foto-Auswahl (Zum Vergrößern auf das Bild klicken!):

 

   

 



SCHULFEST

Unser Schulfest am 2.Juli 2005 war ein voller Erfolg. Kinder, Eltern, Ehemalige und Freunde haben sich bei Darbietungen, Spielen, Bastelangeboten und nicht zuletzt bei gutem Essen und Trinken hervorragend unterhalten.

Allen Helfern sagen wir herzlich „Danke!“

Hier eine kleine Foto-Auswahl (Zum Vergrößern auf das Bild klicken!):


Eröffnung mit Musik und Tanz

 

   
         
       

 

Akrobatikshow

 

   
         
       

 

Essen und Trinken

 

   

 

Märchenquiz

 

       

 

Gipshände

 

       

 

Künstlerwerkstatt

 

     



Förderverein